EINSTREU FÜR PFERDE

Strohfelder® PLATINUM

Original

Einstreu auf Strohbasis
Strohfelder® BRILLIANT
Einstreu auf Holzbasis

Strohfelder® PLATINUM Original werden zu 100 % aus Weizenstroh, Strohfelder® BRILIANT aus flauschig weichen Holzfasern hergestellt.  WICHTIG: Alle Strohfelder Einstreu-Produkte sind Natur pur und somit auch frei von jeder Art von Zusätzen sowie Bindemitteln und Aromen, die Allergien und Atemwegserkrankungen hervorrufen können. Strohfelder Einstreu ist nahezu staubfrei. Dem hohen Qualitätsanspruch entsprechend werden während des gesamten Herstellungsprozesses alle Staubpartikel und Kleinstkrümel ständig ausgesiebt und abgesaugt. Außerdem werden alle Einstreu-Produkte auf bis zu 120° C erhitzt. Mit dieser intensiven Thermobehandlung werden die Produkte keimfrei, was Strohfelder Einstreu zum sichersten Produkt seiner Art macht. Schimmel, Pilze, Salmonellen, Kolibakterien und andere Risikofaktoren werden während dieser Hitzebehandlung vollständig beseitigt. Zusätzlich sorgt die Thermobehandlung für einen konkurrenzlos niedrigen Feuchtigkeitsgrad (ca. 8 %) – ein wesentliches Merkmal der qualitativ hochwertigen Strohfelder® Einstreu. Außerdem absorbieren Einstreu-Produkte von Strohfelder® mindestens 400 % Feuchtigkeit ihres Eigengewichts, binden Ammoniak und lassen so unangenehme Gerüche auf natürliche Weise gar nicht erst entstehen. Stattdessen entsteht ein angenehmes und gesundes Stallklima. Die Einstreu ist einfach und sicher in der Anwendung und dank der hohen Ergiebigkeit (Sie benötigen bis zu 50 % weniger als bei Holzspänen) wirtschaftlich im Verbrauch. Für die Lagerung der Einstreu wird aufgrund einer hohen Komprimierung bis zu 50 % weniger Lagerraum benötigt. Alle Säcke sind wasserfest, was auch eine Lagerung unter freiem Himmel ermöglicht. Verglichen mit dem Einsatz herkömmlicher Einstreu verringern sich mit dem Einsatz von Strohfelder® Einstreu die Zeit- und Arbeitsaufwände erheblich. Nach dem Ausmisten kann der anfallende Mist wirtschaftlich weiter verwendet werden: Als Düngemittel für Feld und Garten und sogar als Rohmaterial für Biogasanlagen.